Das HTC One A9

Das HTC One A9 ist ein 5-Zoll-Smartphone, das es in sich hat. Schon vom Design her ist dieses Smartphone ein wahrer Eyecatcher und fühlt sich auch sehr gut an. Denn im Vergleich zu Smartphones früherer Generationen hat das HTC One A9 keine störenden Kanten, die das Smartphone sehr handlich machen. Es handelt sich nach der Meinung von Testern um das wohl bisher handlichste HTC-Smartphone, das es jemals gab. Dabei fällt noch etwas auf: Und zwar die Ähnlichkeit zum iPhone 6S, wobei das HTC One A9 nicht so leicht aus der Hand rutschen kann, weil die Rückseite angeraut ist. Für bisherige eingefleischte Apple-Nutzer, die mal etwas Anderes ausprobieren möchten, gibt es zudem noch einige weitere Ähnlichkeiten zum iPhone. Hierzu gehört insbesondere das Design des Lautsprecher-Grills und auch die Unterseite des Gerätes und die rückwärtigen Kunststoffstreifen.

Scharfes Display

Doch nicht nur durch die Optik überzeugt das HTC One A9 viele, sondern vor allem durch die vielen Funktionen, die es hat. Hierzu gehört auch das 5-Zoll-Display, das auch über einen Home-Button verfügt, der einen Fingerabdrucksensor hat. Mit diesem klappt das Entsperren des Gerätes einfach und flott. Das Display besteht aus Gorilla Glass 4 und hat eine Auflösung von 1920×1080 Bildpunkten und ist somit Full-HD-fähig. Allein schon durch dieses Feature füllt das A9 die Lücke, die bei HTC bisher klaffte im Bezug auf ein handliches Oberklasse-Smartphone mit Android.

Speicher erweiterbar

Der interne Speicher des HTC One A9 ist standardmäßig mit 16 Gigabyte ausgestattet. Mittels einer MicroSDXC-Karte ist die Speicherkapazität aber erweiterbar – und zwar um maximal 200 Gigabyte. Der Arbeitsspeicher des HTC One A9 umfasst 2 Gigabyte.

13-Megapixel-Kamera und noch viel mehr

Das HTC One A9 ist ein sehr guter Alltagsbegleiter. Dies gilt auch für die Kameras, die in dieses Smartphone eingebaut sind. Verwackelte Bilder gibt es hier auf jeden Fall nicht. Denn eingebaut ist optischer Bildstabilisator. Darüber hinaus verfügt das HTC One A9 über noch weitere Funktionen wie die Möglichkeit, dass RAW-Aufnahmen möglich sind. Diese lassen sich über eine App sogar mit einer App bearbeiten. Außerdem verfügt die Kamera über einen Zeitraffermodus und hat einen eingebauten Lautsprecher.

Fazit

In der Fachwelt wir das HTC One A9 häufig als iPhone-Klon bezeichnet – doch das häufig zu Unrecht. Denn mit diesem Smartphone ist dem Hersteller etwas gelungen, was sonst keinem anderen bisher gelungen ist, nämlich ein Smartphone zu schaffen, das man sehr gut zur Oberklasse zählen kann. Es verfügt über ein schönes Äußere und auch über viele Funktionen, die vor allem diejenigen, die bisher Apple-Fans waren die Smartphone des US-Elektronikgiganten nicht vermissen lassen.

Im Test – HTC One A9

Das HTC One A9 Das HTC One A9 ist ein 5-Zoll-Smartphone, das es in sich hat. Schon vom Design her ist dieses Smartphone ein wahrer Eyecatcher […]

Was muss man alles über das neue IOS 9 wissen?

Das neue Betriebssystem für iPhones, iPads und iPods Touch bietet viele Neuerungen. Die wohl markanteste betrifft Siri, die Sprachassistentin – oder Sprachassistent. Früher oft der Gegenstand […]

Enigma plant den kleinsten Desktop PC der Welt

Innovation durch Enigma – der kleinste Desktop PC der Welt geplant Enigma zählt zu den wichtigsten Elektronikherstellern der heutigen Zeit. Erst kürzlich wurde in einer Presseaussendung […]

Ist das HP EliteBook Folio 1020 eine gute Option für unterwegs – Der Test

Das HP EliteBook Folio 1020 ist durch seinen stolzen Preis als ein Luxus-Notebook für unterwegs anzusehen. Ob es jedoch sein Geld wert ist, zeigt der folgende […]

Test – Das Huawei Mate S

Huawei Mate S, das neue Flaggschiff des chinesischen Herstellers, präsentiert sich in edlem Design und ist ausgestattet mit verbesserter Hardware und leistungsstarker Software. Abhängig von der […]