Die SmartSleep Suite von Phillips

Das OnePlus 8T Oxygen OS Update bringt Verbesserungen für Kamera, System und Netzwerk

OnePlus 8T wurde am 14. Oktober mit Android 11 auf den Markt gebracht, das sofort einsatzbereit war und auf Oxygen OS 11 lief.

OnePlus 8T hat ein neues Update erhalten, das einige System-, Kamera- und Netzwerkverbesserungen mit sich bringt. Das Update kommt mit Version 11.0.1.2 für Oxygen OS 11. 

OnePlus 8T Oxygen OS-Aktualisierung

Das Update mit Version 11.0.1.2 für das OnePlus 8T bringt Systemverbesserungen, darunter eine Amazon-Shopping-App für ein „besseres Einkaufserlebnis“. Das Entsperrerlebnis bei der Verwendung des Always-on-Displays wurde optimiert, ebenso der Gesamtstromverbrauch für das Telefon. Im Hinblick auf die Kameraverbesserungen wurde 

  • die Genauigkeit des Weißabgleichs unter verschiedenen Einstellungen verbessert
  • der Nightscape-Modus für Videos optimiert und 
  • die Stabilität der App insgesamt optimiert.

Im Bereich Netzwerk gibt die Aktualisierung an, dass die Stabilität der Kommunikationsfunktionen verbessert wurde.

Die Aktualisierung ist 389 MB groß, und Benutzer von OnePlus 8T sollten die Aktualisierung im Abschnitt Systemaktualisierungen im Menü Einstellungen sehen. Da OnePlus keine offizielle Stelle für die Aktualisierung geteilt hat, ist es unklar, ob es sich um eine gestaffelte Einführung handelt oder nicht. Wir haben die Aktualisierung auf unserem Gerät erhalten, und einige Benutzer auf Twitter haben auch mitgeteilt, dass sie die Aktualisierung erhalten haben.

Tipps und Tricks zu OnePlus 8T: Beste neue Funktionen in OxygenOS 11

OnePlus hat das gesamte Design und die Funktionalität von OxygenOS optimiert, um die Einhandbedienung zu erleichtern.

Sie werden feststellen, dass der Inhalt in den meisten Apps jetzt nach unten verschoben ist, so dass er mit dem Daumen leichter zu erreichen ist, während der obere Teil des Bildschirms manchmal leer bleibt und nur minimale Informationen enthält. Es sieht ähnlich aus wie das, was Samsung mit One UI gemacht hat, und das ist keine schlechte Sache. OxygenOS 11 hat auch einige neue Funktionen und Shortcuts, die wir uns am OnePlus 8T näher ansehen werden.

Immer eingeschaltete Umgebungsanzeige

OnePlus-Smartphones verfügen seit langem über eine Ambient Display-Funktion, mit der Sie die Uhrzeit, Benachrichtigungen usw. sehen können, wenn Sie das Telefon in die Hand nehmen, aber sie hatten noch nie eine vollwertige, ständig aktive Funktion. All das ändert sich mit OxygenOS 11, dank der neuen Einstellung Always-on Ambient Display. Beim OnePlus 8T finden Sie diese unter Einstellungen > Display > Umgebungsanzeige. Sie können jetzt einen Zeitplan dafür festlegen, wie lange das ständig eingeschaltete Display (AOD) angezeigt werden soll, oder es einfach dauerhaft eingeschaltet lassen. Dies ist sehr viel bequemer, da Sie nicht mehr auf den Bildschirm tippen oder das Telefon abheben müssen, wenn Sie die Uhrzeit oder Ihre unsichtbaren Alarme schnell überprüfen möchten.

OnePlus hat einige neue Zifferblätter im Anpassungsmenü der Einstellungen-App hinzugefügt und wird in den kommenden Monaten noch weitere hinzufügen, darunter ein Bitmoji AOD dank seiner Partnerschaft mit Snapchat.

Gaming tools

OnePlus‘ Game Space App bekommt ein neues Icon in OxygenOS 11. Es gibt eine neue Option in den Einstellungen des Spielraums namens Gaming tools. Wenn sie aktiviert ist, können Sie in jedem Spiel ein Menü-Overlay aufrufen, indem Sie von der linken oder rechten Ecke des Bildschirms nach unten streichen. In diesem Menü können Sie die Systemtemperatur und den Akkuladestand sehen, und es gibt Abkürzungen für den WhatsApp-, Instagramm- und Fnatic-Modus. 

Dunkel-Modus

Bislang hatte OxygenOS eine sehr klobige Methode, den Dunkelmodus zu aktivieren. Dies beinhaltete die Änderung des gesamten Systemthemas, wodurch alle Anpassungen, die Sie möglicherweise an den Symbolen oder Schriftarten vorgenommen haben, außer Kraft gesetzt wurden. Mit OxygenOS 11 auf dem OnePlus 8T haben wir endlich eine unabhängige Dunkelmodus-Einstellung, die weniger störend ist. Sie können diese jederzeit über eine Umschalttaste im Bereich Schnelleinstellungen aktivieren. 

Fokusverfolgung in der Kamera-App

Das OnePlus 8T verfügt über einen guten Satz Kameras, und auch wenn sie sich vielleicht nicht allzu sehr von denen des OnePlus 8 unterscheiden, gibt es eine besonders nützliche neue Funktion, die Sie nutzen sollten. Es gibt einen neuen Schalter „Focus tracking“ in den Einstellungen der Kamera-App, mit dem die Kamera, wie der Name schon sagt, den Fokus auf ein sich bewegendes Motiv fixieren kann. Das ist eine sehr nützliche Funktion, die wir schon auf vielen Samsung- und Google-Smartphones gesehen haben.

Neuer Zen-Modus

Der Zen-Modus bietet eine kleine Dosis digitaler Entgiftung, indem Sie eine Zeit einstellen können, während der alle Anrufe und Benachrichtigungen blockiert werden und Sie gezwungen sind, eine Pause vom Blick auf den Bildschirm einzulegen. OnePlus hat jetzt den Zen-Modus in OxygenOS 11 aktualisiert, um fünf beruhigende Themen und eine neue Gruppenfunktion zu bieten, mit der Sie den Zen-Modus zusammen mit anderen OnePlus-Benutzern verwenden können. Diese neue Version scheint bereits für OnePlus 8 verfügbar zu sein, auch ohne das OxygenOS 11-Update.

Franz Stanzlinger
Franz Stanzlinger
Mein Name ist Franz und ich war schon immer sehr an Technik interessiert. Ich bin jetzt hauptberuflich Technik & Gadget Blogger und liebe meinen Beruf.